Skip to main content

Ehrenmitglieder des HC Malters auf Weinreise im Wallis

| David Wyss | Slider

Über Auffahrt genossen die Ehrenmitglieder des HC Malters eine unvergessliche Weinreise ins Wallis, organisiert von Sepp Lustenberger.

Rund 20 Personen nahmen an der viertägigen Reise teil, die am Donnerstag mit einer Zugfahrt von Malters nach Sierre begann. Bei herrlichem Wetter wurden malerische Wanderungen durch die Weinberge unternommen und verschiedene Weinkeller und Winzer besucht. Die Reise bot viele Gelegenheiten für geselliges Beisammensein und angeregte Gespräche.

Die Besuche in den Weinkellern ermöglichten den Ehrenmitgliedern einen Einblick in die Weinherstellung und das Handwerk der lokalen Winzer. Jeder Besuch wurde von Degustationen begleitet, bei denen sich die Teilnehmenden von der Vielfalt und Qualität der Walliser Weine überzeugen konnten. Neben dem Genuss der Weine standen auch die Natur und die Gastfreundschaft der Winzer im Vordergrund.

Anlass der Reise war ein Jubiläum. Seit drei Jahrzehnten organisieren die Ehrenmitglieder des HC Malters einen Weinverkauf, dessen Erlös der Vereinskasse zugute kommt. Die Weinreise war sozusagen der Auftakt zu den Feierlichkeiten, denn im Herbst finden in der Sporthalle Oberei zum dreissigsten Mal die Weindegustationen statt.