D2 | Einfach nur gewonnen und eine Runde weiter

Cupspiele haben ihre eigene Dynamik und sind immer anders als Meisterschaftsspiele. Dies mussten wir in der Vergangenheit leider auch schon erfahren. Das letzte Mal bei unserem Gastgeber Dagmersellen. Etwas nervös aber voller Optimismus reisten wir am Mittwoch Abend nach Dagmersellen. Hacki verlangte von uns 60 Min. vollen Einsatz; im Angriff viel Zug auf Tor und in der Verteidigung energisches Zupacken.


In den ersten Minuten konnten wir Dagmersellen auf Abstand halten und verteidigten gut. So stand es nach einer Viertelstunde 1:5 für uns. Das Toreschiessen funktionierte an diesem Abend aber nicht wirklich. Der Pausenstand war ein mageres 4:7 für Malters/Menznau. Nach dem Seitenwechsel ging in den ersten 10 Min. auf beiden Seiten fast nichts mehr. Im Angriff waren wir zu nahe an der Verteidigung und das Tore schiessen wirkte sehr verkrampft. Da wir aber punkto Verteidiung und Torwart-Abwehr an die erste Halbzeit anknüpfen konnten, siegten wir schlussendlich mit 9:13.


Fazit: Wir sind im regionalen Cup eine Runde weiter und nur das zählt im Moment!!

D1 | Klarer Sieg gegen die Aufsteigerinnen

Die Aregger-Truppe startete nicht ganz so gut in die Partie. Gleich zu Beginn verschoss das Team einen Penalty. Das Skore war länger ausgeglichen. Die Aufsteigerinnen aus Hochdorf kämpften mit viel Herz und zeigten vor allem im Angriff eine gute Leistung.

D2 | Knappe und unnötige Niederlage

Heute stand das erste Heimspiel der Saison auf dem Programm und zwar gegen Kriens. Vor der gut gefüllten Tribüne zeigten wir eine gute und solide erste Halbzeit. Die Tore fielen relativ abwechselnd auf beiden Seiten und somit stand es zur Pause 12:12.

H1 | Erster Meisterschaftssieg

Nach einer glanzlosen 25:24 Niederlage im ersten Saisonspiel auswärts in Lenzburg, musste nun vor Heimpublikum unbedingt der erste Sieg der Meisterschaft her. Nach dem überzeugenden Cupauftritt vom Mittwoch gegen den TV Horw war man zuversichtlich, auch zu Hause einen Sieg einfahren zu können. Diesmal hiess der Gegner KTV Muotathal. Auch sie mussten die Saison mit einer Niederlage beginnen und brauchten die ersten Punkte. Im vorherigen Match konnte das Damen 1 mit einem starken 26:15 gegen Hochdorf überzeugen. Nun lag es an den Herren, den Handballabend erfolgreich weiter zu führen.

D1 | Nach dem Derby... ist vor dem Derby

Das erste Spiel der neuen Saison 16/17 gestaltete das Damen 1 sehr erfolgreich. Im Muotathal konnte der Favorit (Absteiger aus der SPL2) klar besiegt werden. In diesem Spiel war der HCM der Aussenseiter. Im kommenden Spiel startet das Aregger/Fallet-Team als klarer Favorit ins Spiel. Der Gegner im ersten Heimspiel heisst HR Hochdorf. Das Team setzte sich in der Saison 15/16 in der 2. Liga durch und feierte den gewünschten Aufstieg in die 1. Liga.

H2 | Startniederlage gegen Altdorf

Nach vielen Wochenenden ohne Handball, ging es fürs Zwöi am Samstag wieder los. Nach einer harten Vorbereitung, einer kräftezehrenden Saisonstartreise nach Engelberg und dem obligaten Erfrischungsgetränk im Bahnhöfli, traf man sich zum Auftakt in Altdorf.

D1 | Sieg im ersten Meisterschaftsspiel

Das Damen 1 vom HC Malters startet mit einem unerwartet hohen Sieg (25:16) gegen die SG Muotathal/ Mythen-Shooters erfolgreich in die neue Saison.

Mit voller Vorfreude und einer guten Portion Nervosität reiste der HCM für das erste Meisterschaftsspiel ins Muotathal. Beide Mannschaften zeigten von Anfang an eine starke Defensivleistung. Anfängliche Absprache-Missverständnisse in der Verteidigung des HCM konnten schnell eliminiert werden, was zu einer kompakten Defensive führte, die durch eine stark spielende Torhüterin massiv unterstütz wurde. Dieses Zusammenspiel machte das Tore Schiessen für die Muotathaler sehr schwierig. 

D2 | Erstes Spiel - Erster Sieg

Nach einer intensiven Vorbereitung freuten sich alle, dass die neue Saison nun endlich startete. Der erste Match war gegen Willisau. Die Willisauerinnen sind immer ein interessanter Gegner. Man weiss nie, welche Spielerinnen auf dem Spielfeld stehen.

Sportheon Handball-Camps: Stars von morgen im Mittelpunkt

BPM Sports belebt die alte Tradition und bietet Jugendlichen Handball-Camps in der ganzen Schweiz an. Der Auftakt findet bereits in diesem Jahr statt. Vom 3. bis 8. Oktober 2016 startet das erste Camp in der GoEasy Arena in Siggenthal. Zehn weitere Camps folgen im nächsten Jahr.

D1 | Erstes Meisterschaftsspiel

Nachdem das erste Cup-Spiel bereits erfolgreich bestritten wurde, startet das Damen 1 am kommenden Samstag (17. September) auswärts gegen die SG Muotathal/Mythen Shooters in die Meisterschaft. Mit dem neuen Modus, bei dem sich die ersten zwei platzierten Teams der Vorrunde den vorzeitigen Ligaerhalt sichern können, während dem die restlichen Teams in der Rückrunde gegen den Abstieg spielen, ist ein erfolgreicher Start in die Saison sehr erwünscht. Daher gilt für den HCM gegen den SPL2-Absteiger der letzten Saison «Voll Gas gäh!» von der ersten bis zur letzten Minute.

Der HC Malters freut sich über zahlreiches Erscheinen und Unterstützung im schönen Muotathal.

Anpfiff: Samstag, 17. September um 19:00 Uhr in der MZH Muotathal

HCM-Kollektion: Bestellungen abholbereit

Die an der diesjährgen GV bestellten HCM-Kollektionsartikel können ab sofort bei unserem offiziellen Ausrüster Intersport Lachat, Malters abgeholt werden.

D1 | Eine Runde weiter im CH-Cup

Der HC Malters gewinnt in der ersten Runde des Schweizer Cups gegen den 1. Liga Aufsteiger TSV Frick mit 21:25 (9:15) und steht somit in den 1/16-Finals. Dort wartet auf das Damen 1 nun zuhause mit der HSG Leimental (Aufsteiger in die SPL2) ein altbekannter Gegner.