D1 | Erfolgreicher Saisonabschluss

Bevor das Spiel gegen Einsiedeln beginnen konnte, standen leider noch einige Verabschiedungen an. Denn Samara, Jacqi, Arlene und Gordi verlassen das Damen 1 vom HC Malters.  Nach einigen verdrückten Tränen konnte das Spiel beginnen.
Das Damen 1 startete gut in die Partie. Im Angriff konnte man mit schön herausgespielten Toren und tollen Gegenstossaktionen Punkten. In der Verteidigung war das Damen 1 kompakt und konzentriert. Die Einsiedlerinnen hatten Mühe, die offensive Verteidigung von den Malterserinnen  zu umlaufen und scheiterten auch oftmals an der Torwartin Gordi.  Doch in der 17. Minute gelang den Gegnerinnen endlich das erste Tor zum 10:1. Bis zur Halbzeit konnten die Malterserinnen den Spielstand weiter ausbauen (18:6.)

D1 | ...und schon wieder mit einem Tor verloren...

Auch an diesem Spiel wurde es zu keiner klaren Sache für beide Teams. Das Damen 1 des HC Malters verlor das Auswärtsspiel gegen den DHB Rotweiss Thun 2 mit 23:22 (14:9). Die erste Halbzeit ging klar an das gegnerische Team. Die Gastgeberinnen schafften es, das HC Malters Team mit einer offensiven Verteidigung zu verunsichern. Die Lücken wurden zu wenig ausgenutzt, zu wenig wurde in die Tiefe gelaufen und wenn ein Abschluss kam, dann zu wenig entschlossen. Dieses Verhalten sowie auch mehrere technische Fehler konnten die Gegnerinnen zu ihren Gunsten nutzen. In der Verteidigung war das Team des HC Malters zu defensiv, sodass mehrere Tore von hinten erzielt werden konnten.

D1 | letztes Saisonspiel gegen Einsiedeln

Am kommenden Samstag trifft das Damen 1 auf ihren letzten Gegner Einsiedeln. Das Ziel ist klar! 5. Sieg in Folg gegen die Mannschaft aus Einsiedeln. Wenn das Damen 1 wieder als Sieger vom Feld gehen will, müssen die Torchancen erfolgreich verwertet werden. Auch in der Verteidigung braucht es wieder Konzentration und Aggressivität. Wenn dies klappt, kann dem erfolgreichen Saisonabschluss nichts mehr im Wege stehen.

Bevor auch unser Publikum in die Saison Pause geht, hoffen wir nochmals auf eine lautstarke Unterstützung. Das Spiel findet um 19:30 Uhr in der Obereihalle in Malters statt.

HOPP MALTERS

D1 | In Thun wollen wir noch was tun

Die lange Saison neigt sich langsam aber sicher dem Ende zu aber bevor es soweit ist reist das Damen 1 des HC Malters noch ein letztes Mal nach Thun. Obwohl es Punktemässig für den HCM nicht mehr eine entscheidende Rolle spielt, sind zwei Punkte das klare Ziel. Bis jetzt stehts unentschieden, denn der HC Malters wie auch der DHB Rotweiss Thun 2 konnten je eines der beiden Spiele in der Finalrunde für sich entscheiden. Eine klare Sache war es noch nie zwischen den beiden Konkurrenten und für einen Sieg am Samstag ist es wichtig dass das Damen 1 des HCM sicher und überzeugend aufspielt.


Anpfiff am Samstag 6. Mai um 17.00 Uhr in der Sporthalle Gotthelf in Thun.

HOPP HCM

D1 | Ein harter Kampf

Mit grossem Willen zu gewinnen und einer neuen Verteidigung (3-2-1) startete das D1 in das Spiel. Der Start verlief jedoch relativ harzig und es gelang dem HC Malters kaum Tore zu schiessen. Oft scheiterte man am gegnerischen Goali oder den Torpfosten. Doch dadurch, dass beim HC Malters die neue Verteidigung überraschend gut funktionierte, brachte dies die gegnerische Mannschaft ziemlich aus dem Konzept. Daher gelang es ihnen nicht, sich deutlich abzusetzen. So stand es nach rund 20 Minuten 8:4 für den ATV/KV Basel II. Kurz vor der Pause gelang es Malters sich vor dem gegnerischen Tor besser durch zu setzen, und noch auf ein 9:9 auszugleichen.

D1 | Endspurt

Das Ende der Saison naht, nur noch drei Spiele liegen vor uns. Das Nächste wird diesen Samstag bestritten. Die Handballerinnen des ATV/KV Basel II reisen ein letztes Mal zu uns, um für die zwei Punkte zu kämpfen. In Vergangenheit musste sich der HC Malters zwei Mal nach einem harten Kampf geschlagen geben. Doch dieses Mal überlassen wir die Punkte nicht mehr den Baslern, sondern werden mit viel Elan, Kampfgeist und Unterstützung in der Heimhalle die zwei Punkte holen.

Wir freuen uns auf zahlreiche Unterstützung. Das Spiel wird um 17.00 Uhr am Sa. 29.4.2017 angepfiffen.


Hopp Malters!

D1 | Arbon = 6 Punkte

Ein furioser Start ins Spiel durch das Heimteam. Bereits nach 10 Minuten führte die Aregger-Truppe mit 6:1. Weitere 10 Minuten später war das Skore bereits 10:2 und die überragende Torhüterin des HCM Gordana Gajic verliess mit einer super Quote von 67% unter grossem Applaus das Spielfeld und überliess das Gehäuse der Nachwuchstorhüterin Aline Schweizer. Auch Sie konnte in den nächsten 10 Minuten eine 60% Quote herausholen. Bis zur Pause konnte der HC Arbon mit 8 Toren distanziert werden (12:4).

H1 | Ligaerhalt jetzt 100%-ig gesichert

Was bereits nach dem wichtigen Sieg im Abstiegskampf gegen Mutschellen nahezu sicher war, ist jetzt auch rechnerisch Tatsache: Unser Herren 1 sichert sich zwei Runden vor Schluss den definitiven Ligaerhalt. Ein Punkt gegen die SG Pilatus (20:20) am Karsamstag reichte, um dem Schreckgespenst "Abstieg" endgültig zu entrinnen. Damit wird der HC Malters auch nächstes Jahr in der 2. Liga vertreten sein.

D1 | Arbon zum Dritten

Am nächsten Samstag, 22. April 2017 empfängt die Aregger/Fallet-Truppe den HC Arbon.

Bereits 2mal spielte man gegen diesen Gegner und auch bereits 2mal konnte der HC Malters als Sieger vom Platz gehen. Wird dies auch am Samstag so sein???

Natürlich sind die Malterserinnen vor heimischem Publikum doppelt motiviert, eine tolle Partie abzuliefern und die 2 Punkte zu behalten. Beide Teams beklagen im Moment jedoch viele verletzte Spielerinnen auf welche verzichtet werden muss. Am letzten Spiel in Rorschach erwischte es nun auch noch Leandra Furrer (gute Besserung).

Wir freuen uns am nächsten Samstag auf ein gut eingestelltes Team, klein aber fein!, in der Obereihalle welches alles geben wird um den Sieg einzufahren.

Kommt und unterstützt das Damen 1 um 19.00 Uhr der Oberei-Halle in Malters.

HOPP HCM....

D1 | Punktejagd gegen den HC Goldach-Rorschach leider verloren

Am Ostersamstag reiste das Damen 1 des HC Malters nach Goldach. Nach dem Unentschieden von letzter Woche nahm sich das Team Grosses vor.
Die Partie war geprägt von wenigen Toren, geringe Tor-Unterschiede (max. 2) und eine eher negativ ausgefallene Torquote von Seite Malters. Die Verteidigung vom HC Malters schlug sich gut.

D1 | HC Goldach-Rorschach 15.04. 16.00 Uhr

Am kommenden Osternwochenende spielt das Damen 1 des HC Malters auswärts erneut gegen den HC Goldach-Rorschach. Durch das unentschiedene Heimspiel vom vergangenen Samstag gegen die St. Gallerinnen, das gefühlsmäßig als eine Niederlage verdaut werden musste, wird das kommende Spiel als „der Racheakt“ bezeichnet. Das Damen 1 vom HC Malters ist top motiviert, den verlorenen Punkt durch einen Sieg mit zwei Punkten zurück zu holen.

Die Punktejagd startet um 16.00 Uhr in der Halle Goldach Wartegg. Hopp Malters!!

 

D1 | Ein verlorener Punkt und weitere Verletzte

Zu Gast war am letzten Samstag der HC Goldach Rohrschach in der Oberei Malters.

Das Ziel war klar: Man wollte trotz angeschlagenem Kader die 2 Punkte zu Hause behalten & so ein Wochenende mit Doppelrunde zufrieden mit 4 Punkten abschliessen.

Der Start war harzig. Jedes einzelne Tor musste mit viel Geduld herausgespielt werden. Bis zur ca. 15 Minute lagen beide Teams gleich auf, bis sich die Damen des HC Malters mit einem 5 Tore Vorsprung  abzusetzen vermochten. Doch vor der Pause machte man auf Seite der Heimmannschaft zu viele Fehler und so konnte man nur mit einem knappen Vorsprung von 9:7 in die Pause gehen.