H1 | Auf dem Weg zum ersten Sieg

Geschrieben von Andri Burri.

Als der Halbzeitpfiff am Samstagabend durch die Oberei trillerte, leuchtete die Anzeigetafel 12:11 für das Heimteam. Bis zur 22. Minute konnte durch eine starke Torwartleistung und stark verbessertem Zusammenspiel (Trainingsschwerpunkt der vergangenen Woche) ein 5 Tore Vorsprung erspielt werden. Die Coolness verschwand mit der Umstellung der gegnerischen Verteidigung. Ein kopfloses Spiel mit wenig Zug auf das Tor und vielen 2min-Strafen ermöglichte BSV Stans 2 die Aufholjagd. Die Halbzeitpause kam zur rechten Zeit! Mit neuer Kraft und Konzentration verliessen wir die Garderobe und hielten uns auf Augenhöhe mit unserem zweiten Saisongegner. Technische Fehler (16x), vorschnelle Abschlüsse und wenig Belastung der Schnittstellen ermöglichte BSV Stans 2 uns zu überholen. Trotz einem Aufschwung in den letzten Spielminuten verloren wir mit 22:26. Danke an alle Zuschauer & Mitwirkenden für den Support.

Blicken wir auf den Match mit ein wenig Abstand zurück, sind viele gute Aktionen zu entdecken. Jene Momente gilt es nun weiter aufzubauen und konstanter abzurufen. Unsere neu formierte Mannschaft fand sich seit dem letzten Match spielerisch viel besser zurecht, besonders hinsichtlich des Zusammenspiels. Diese Leistungssteigerung, während den letzten 3 Wochen, motiviert und stärkt den Siegesgedanken für das kommende Samstagabend-Spiel in Olten (01.10.2022, 14:00 Uhr). Behalten wir die Fortschrittsrichtung und -entwicklung bei, wird der erste Sieg bald an die Türe klopfen. Auf geht’s!!