DRONNINGLUND CUP 2022: BALD ZU HAUSE

Geschrieben von ericoco.

Während sich das Team auf der Heimreise befindet, hier noch ein kurzer Überblick zum Dronninglund-Cup:

Wir befanden uns auf dem Areal der Schulen von Dronninglund. In den Schulzimmern wurde übernachtet, in einer Turnhalle wurde gegessen und auf den Rasenplätzen und Turnhallen wurde Handball gespielt. Es war so aufgeteilt, dass die jüngeren Mannschaften auf den Rasenplätzen spielten und die älteren wenn möglich in den zwei Hallen. Im Zentrum des grossen Areals war ein Sanitätszelt, ein Infopoint, Essenstände, ein Shop und ein Waschmaschinenraum vorhanden.

Dieses Jahr waren 180 Teams aus 13 Länder mit dabei. Die Stimmung unter den Teams war sehr friedlich, obwohl es natürlich während den Spielen heiss zu und her ging. Wir waren beeindruckt von der sehr guten Organisation. Die Helfer in ihren roten oder weissen T-Shirts waren überall und ermöglichten uns eine unvergessliche Handball Woche. 

Wir bedanken uns bei allen, welche uns dieses unvergessliche Erlebnis ermöglicht haben. Ein spezieller Dank geht an Bernhard und Miriam Minder für die Idee und die perfekte Organisation.