D1 | Ligaerhalt!

Geschrieben von Team D1.

Früh am morgen, genau genommen um 10:00 Uhr, machten sich die Spielerinner des D1 auf den Weg nach Chênois. Im Bus erholten sie sich mit einem Nickerchen, um anschliessend richtig bereit zu sein. Nach einem kurzen Stopp auf der Raststätte und einer Stärkung ging es dann weiter. Aufgrund der verfrühten Ankunft durfen wir erste Hallenluft schnuppern und verfolgten voller Elan den von Emotionen geschwängerte Juniorenmatch. 

Nach klarer Ansage in der Garderobe war jeder Spielerin klar, was sie zu tun hatte. Dank starker Verteidigung und überragender Torwärtin gelang es den Malterserinnen in der Anfangsphase mit einem 4-Tore-Vorsprung davon zu ziehen. Die Damen des HC Malters konnten viele Chancen herausspielen, leider jedoch nur wenige erfolgreich verwerten. Durch das Provozieren von technischen Fehlern der Gengerinnen konnte man sich in den ganzen 60 Minuten immer mit einem Vorsprung halten. Somit konnte das Team des HC-Malters mit einem Vorsprung von vier Toren (10:6) in die Pause gehen. 

Nach der Pausenbesprechung startete der HC-Malters motiviert in die zweite Halbzeit. Nach 45 Spielminuten konnte konnte der HC-Malters seinen Vorsprung erhalten und der Spielstand war 11:16. Trotz schlechten letzten 15 Minuten konnten die Damen des HC Malters mit einem 17:21 Sieg die Heimreise antreten.