Video-Streaming Kamera in der Oberei montiert

Geschrieben von David Wyss.

Während den Herbstferien wurde in der Sporthalle Oberei eine neue Video-Streaming Kamera montiert, welche in Zukunft ermöglicht, die Spiele des HC Malters live im Internet zu übertragen. Geplant ist, mit den Übertragungen Ende Oktober zu starten.

Nach diversen Tests letzten Frühling und Sommer (siehe frühere Newsbeiträge) hat sich der HC Malters entschieden, eine Video-Streaming Kamera der Firma Asport zu erwerben und fortan bewegte Bilder von unseren Spielen in der Oberei zu produzieren.

Wir werden in den nächsten Tagen informieren, wo und wie die Videos zugänglich sind.

Die Kamera ist jedoch bereits fix in der Halle montiert. Der nächste Spieltag am 23. Oktober wird noch dazu verwendet, technische Kalibrierungsarbeiten durchzuführen. Für den übernächsten Spieltag am 30. Oktober planen wir dann das Streaming-Angebot zu lancieren.

 

Hier noch einige Hinweise zur Kamera und zum geplanten Streaming-Angebot:

  • Die audiovisuellen Aufnahmen werden durch eine automatisierte Videokamera von Asport erstellt. Infos zur Kamera findet ihr unter https://asport.tv

  • Das Kamerasystem ist oberhalb der Tribüne angebracht.

  • Die rote Lampe an der Kamera weist darauf hin, ob Aufzeichnungen gemacht werden. In diesem Fall leuchtet die Lampe.

  • Aufnahmen werden nur an Spieltagen des HC Malters gemacht. Während der restlichen Zeit (Trainingsbetrieb, Schulbetrieb etc.) zeichnet die Kamera nicht auf.

  • Die audiovisuellen Aufnahmen des Kamerasystems können live und/oder in Form von Zusammenfassungen der Spiele und Highlights in unterschiedlicher Länge veröffentlicht werden. Unter anderem über die Plattform asport.tv oder über soziale Netzwerke des HC Malters.

 

Von Seiten des HC Malters ist Andri Flückiger für die Übertragungen zuständig. Falls ihr weitere Informationen möchtet oder Fragen habt, erreicht ihr ihn unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.