D1 | Zu wenig genutzte Chancen

Geschrieben von Jantine Bucher.

Wir starteten gut ins erste Spiel der Saison mit viel Tempo, Druck und Toren. Leider liessen wir danach etwas nach, sodass es Ende 1. Halbzeit 13:11 für Thun stand. Der Start in die 2. Halbzeit verlief schlecht, wir schafften es nicht das Resultat zu drehen. Es war ein hart umkämpftes Spiel mit viel 2 Minuten Strafen für die Thunerinnen, was wir leider nicht ausnutzen konnten. Wir spielten zwar schöne Chancen heraus, scheiterten aber zu oft am Goalie. Wir kämpften bis zum Ende, leider hiess es beim Schlusspfiff aber 24:20 für Thun und somit das frühe Cupende für Malters.

Nächste Woche starten wir in die Meisterschaft mit einem Auswärtsspiel gegen den HC Kriens. Anpfiff ist um 17:00 in der Meiersmatt. Wir hoffen auf viele Fans von Malters! Hopp HCM