D1 | Wir lassen den Kopf nicht hängen

Geschrieben von Sarina Zihlmann.

Nach einem ernüchternden Spiel gegen die Gäste aus Yverdon & Crissier am Sonntag den 09.02.2020, heisst es nun den Kopf nicht hängen lassen, denn das nächste Spiel steht vor der Tür.

Am Samstag 15.02.2020 dürfen wir bei den Thunerinnen zu Gast sein. Diese eine Woche haben wir genutzt, um an dem zu arbeiten, was uns am Sonntag nicht glücken wollte.

Wir freuen uns am Samstag Euch wieder den Handball zu zeigen, den wir eigentlich draufhaben.

 

Anpfiff 15.00 Uhr in der Sporthalle Gotthelf in Thun.