H1 | Wichtige zwei Punkte für das H1

Geschrieben von Philipp Meier.

Das H1 des HC Malters spielte diesen Samstag Abend zuhause und empfang die Gäste aus Einsiedeln zu einem wegweisendem Spiel.

Die Stimmung in der Kabine war Angespannt und doch war die Motivation spürbar vor diesem wichtigen Spiel.
In der Startphase des Spiels war eine gewisse Unsicherheit festzustellen, so konnten die Gäste aus Einsiedeln stets einen knappen Vorsprung verwalten. Nach 20 Minuten konnte das H1 erstmals in diesem Spiel in Führung gehen. Diese vermochte man jedoch nicht auszubauen und somit ging man mit 16:15 in die Pause.

Das H1 kam hervorragend aus der Kabine. Die Defensive stand in der zweiten Halbzeit gut und im Angriff konnte man dort anknüpfen wo man aufgehört hatte. So konnte man bis zur 50 Minute einen 9 -Tore Vorsprung heraus spielen. Danach liess die Konzentration etwas nach und der HC Einsiedeln kam wieder auf 5-Tore Ddifferenz heran. Diesen 5-Tore Vorsprung konnte man bis am Ende verwalten.

Den Schwung aus diesem Spiel nimmt das H1 für das Meisterschaftsspiel nächste Woche Auswärts gegen die HSG Mythen-Shooters in Goldau mit.
Anpfiff: 14. Dezember 2019 17:30 Uhr

Hopp HCM!