H1 | Wichtiges Spiel für den Tabellenplatzerhalt verloren

Geschrieben von Raphael Kopp.

Bereits in der Anfangsphase hatten wir mit vielen Technischen Fehlern zu kämpfen. Auch die vielen Pfosten und Latten Schüsse wurden uns zum Verhängnis, was zu wenig Toren seitens Malters führte. Darum hinkten wir den Stanser von Anfang an hinter her und diese gingen sehr schnell deutlich in Führung. Bekanntlich heisst es wer die Tore vorne nicht macht bekommt sie hinten. In der Pause stand es dann 17:9.

Trotz den deutlichen Worten des Trainers fing die zweite Halbzeit nicht besser an. Wir brauchten zehn Minuten für zwei Tore, denn die technischen Fehler nahmen kein Ende. So kann man keinen Match gewinnen. Die Mannschaft hat einfach nicht das gezeigt was sie eigentlich kann, denn wir können es besser. Es muss einfach jeder beim nächsten mal 110% geben und dann wäre auch ein Stans zu schlagen. Der Match endete mit 35:17 – 17 Tore sind einfach zu wenig…