D1 | Schweizer-Cup 1/4-Final am Mittwoch 30. Oktober

Geschrieben von David Wyss.

Unser Damen 1 hat sich sensationell für den Schweizer Cup 1/4-Final qualifiziert. Dieses Spiel gegen den SPL1-Vertreter Herzogenbuchsee findet am Mittwoch, 30. Oktober um 20 Uhr in der Oberei statt.

Bereits zweimal hat der HC Malters in der aktuellen Cup-Kampagne einen oberklassigen Vertreter aus der SPL2 eliminiert und steht nun im Viertelfinal. Diese Leistung blieb nicht ohne Echo. So zähle die Luzerner Zeitung bereits Gründe auf, warum die Reise noch weiter gehen könnte und wann überhaupt letztmals ein 1.Ligist den Halbfinal erreicht hatte (ganzer Artikel). Und beim SHV betitelt man den HCM bereits vielsagend als "Cup-Schreck" (ganzer Artikel).

Nun reist mit dem HV Herzogenbuchsee gar ein SPL1-Team in die Malterser Oberei. Die Oberaargauerinnen sind in der höchsten Schweizer Frauenliga aktuell im Mittelfeld klassiert und natürlich klar zu favorisieren. Zum Glück sind da aber die speziellen Gesetze des Cup-Wettbewerbs. Auf jeden Fall freuen wir uns schon jetzt auf einen spannenden Handballabend. Also vormerken: Mittwoch, 30. Oktober um 20 Uhr.

 

Hier die Übersicht über die Viertelfinals:

HC Malters (1.) – HV Herzogenbuchsee
LK Zug II (SPL2) – Yellow Winterthur
Spono Eagles – LK Zug
LC Brühl II (SPL2) – HSG Leimental (SPL2)