D1 | Cup gegen HC Goldach-Rorschach SPL2

Geschrieben von Katrin Stalder.

Am kommenden Sonntag, 22. September, wird um den Einzug in die Achtelsfinals des Schweizer Cups gekämpft. Zu Gast in Malters, Goldach-Rorschach aus der SPL2.
Sie gewannen die erste Hauptrunde souverän gegen den 1.Ligisten TV Zofingen auswärts mit 33:12.
Die Ostschweizerinnen verloren ihr erstes Meisterschaftspiel und konnte im zweiten wieder voll punkten.
Die Bilanz von Malters sieht ganz ändlich aus. Ein Sieg mit 25:21 gegen die Köniz Cats (F1) im Schweizer Cup und darauf ein Taucher zum Meisterschaftsauftakt gegen Kriens. Am vergangenen Samstag kehrten wir zuhause dank einer kompletten Teamleistung wieder auf die Siegesstrasse zurück.
Mit der nötigen Härte und Willen, wollen wir wieder an der guten Leistung anknüpfen und Goldach-Rorschach das Leben schwer machen. Durch eine gute Chancenauswertung, wenige Fehler und viel Freude am Spiel können wir die Chance erkämpfen und eine Runde weiter kommen.
 
Wir freuen uns am Sonntag auf lautstarke Unterstützung.
 
Anpfiff ist um 14.40 Uhr in der Oberei Malters.
 
Allez les bleues!