D1 | Ein hartumkämpfter Punkt zum Saisonabschluss

Geschrieben von Leonie Meier.

Ein letztes Mal in dieser Saison machten wir uns am Samstag mit dem Büssli auf den Weg. Unser Gegner, der HSG Leimental, stand in der Tabelle direkt über dem HC Malters und war deshalb in guter Reichweite für einen Sieg. Zuversichtlich wärmten wir uns auf und starteten in das Spiel. Nach dem Anpfiff ging der Gegner bald 1:0 in Führung und unser Damen 1 konnte erst knapp drei Minuten später den Ausgleich erzielen. Danach ging der HSG Leimental wieder in Führung und so blieb es auch lange Zeit. Der HCM war immer gut dabei aber wegen einiger Fehlwürfe konnten wir nie die Führung übernehmen bis in der 24ten Minute, als der HCM erstmals mit 10:11 in Führung ging. Bald drehte das Spieljedoch wieder und am Ende der ersten Halbzeit stand es 14:12 für den HSG Leimental.

Zu Beginn der zweiten Halbzeit konnte der Gegner weiterhin zwei bis drei Tore Vorsprung erzielen. Erst nach vierzig Minuten konnte der HCM wieder mit 15:16 in Führung gehen.Wegen einiger Fehlwürfe mussten wir unsere Führung aber bald wieder abgeben. Das Spiel blieb spannend bis zum Schluss und unser Damen 1 konnte sich nicht zuletzt dank der wenigen technischen Fehler in der zweiten Halbzeit und der guten Torhüterleistung von Marianne einen Punkt erspielen. Zum Schluss stand es 26:26.

Mit diesem Saisonabschluss begeben wir uns jetzt in die verdiente Pause.