H1 | Mit grossartigem Support: Ligaerhalt gesichert

Geschrieben von Marcel Lustenberger.

Wer gestern nach Hochdorf gereist ist, wurde gleich doppelt belohnt. Unsere erste Herrenmannschaft sicherte sich in einem mehr als spannenden Spiel den Ligaerhalt und spielt somit in der kommenden Saison weiterhin in der 2. Liga. Auch die Stimmung war enthusiastisch.

Doch beginnen wir von ganz vorne. Es ist Samstag, 19:15 Uhr. Die Avanti-Halle in Hochdorf ist bis auf den letzten Platz belegt. Eine grosse Fandelegation des HC Malters (40 Personen) fand den Weg ins Luzerner Seetal, um Zeuge dieses Spektakels zu werden.

Bereits nach wenigen Spielminuten zeigte das Team von Willy und Tom, dass die junge Truppe der Aufgabe mehr als gewachsen ist. Kaum 15 Minuten gespielt, führte der HCM mit 7:4, was die Seetaler zum Bezug ihres ersten Team-Timeout zwang. Dem HCM gelang es die Tordifferenz stetig aufzubauen. Zur Halbzeit stand es 15:7.

Nach der Pause konnte das Team die Spielweise weiter fortsetzen. Mit einer kontinuierlichen Führung von 10 Toren zog unser Herren 1 davon. Bei den verzweifelten Seetaler wollte ab der 50. Spielminute nichts mehr gelingen. Malters zeigte sich als klarer Favorit – auch in der zweiten Halbzeit. So konnte die hohe Tordifferenz bis zum Schlusspfiff aufrecht erhalten bleiben. Mit einem grossartigen Resultat von 32:20 gewann der HC Malters dieses Spiel und sicherte somit den Ligaerhalt. #hcm4ever

Wer unser Herren 1 in den letzten Spielen dieser Saison mitverfolgt hat, konnte sicherlich die mentale Veränderung im Team spüren. Gegen Ende der Saison tauchte die Spielfreude wieder auf! Dies spürte man auch am Spielfeldrand. Dank dieser 180-Grad Wendung machte Handball wieder richtig Spass. Auf dem Feld, wie auch auf der Tribüne. Einfach nur geil Jungs, wie ihr dem geilsten Sport der Welt, aber auch dem Verein wieder neuen Spirit eingehaucht habt. DANKE!