Sport- & Fun-Challenge der U13

Geschrieben von David Wyss.

Aktuell können unsere Teams aufgrund der Corona-Einschränkungen nicht trainieren. Deshalb braucht es kreative Ideen. Wie zum Beispiel jene von den U13. Dort hat die Trainercrew nämlich eine Sport- & Fun-Challenge ins Leben gerufen.

Gemäss Daniela Studer, U13-Trainerin, läuft die Sport- & Fun-Challenge mit den U13 Girls & Boys seit Montag, 21.12.2020. Dabei sollen die Kinder einzelne Aufgaben lösen und ein entsprechendes "Beweisfoto" einreichen. Es sind total 5 Challenge-Wochen geplant, um die Zeit ohne Trainings zu überbrücken.

Wir finden die Sport- & Fun-Challenge eine coole Idee und eine super Möglichkeit, die handballlose Zeit etwas aufzupeppen. Weiter so, U13!

 


Woche 4

Diese Woche im Fokus: Treppenlauf und Kartenhausbau. Beim Treppenlauf mussten während 3 Minuten beidbeinig möglichst viele Stufen bezwungen werden. Es floss viel Schweiss. Beim Kartenhausbau waren Kreativität und ruhige Hände gefragt. Es galt, möglichst viele Stockwerke zu bauen.

Da die Schweizer Herren-Nati doch noch an die WM nach Ägypten fahren durfte, haben wir kurzfristig ein Wettbüro eröffnet. Nun wird fleissig geraten und getippt und wir sind gespannt, wer am Schluss der Wettkönig oder die Wettkönigin sein wird.

 

Woche 3

Treffsicherheit und Värsli schreiben: Dies die Themen der dritten Woche. Es sind wieder ein paar witzige Beiträge eingetroffen und es hat sich gezeigt, dass unsere U13 nicht nur fürs Handball, sondern auch fürs Värsli schreiben Talent haben.

 

Woche 2

In dieser Woche ging es darum, folgende Fragen zu klären: Wer kann am Längsten jonglieren bzw. wer kann die gfürchigste Grimasse schneiden?

 

Woche 1

In der ersten Woche hiess es joggen zu gehen und einen Schneemann bzw. eine Schneefrau zu bauen. Die Trainerinnen und Trainer haben zahlreiche witzige Bilder erhalten, welche wir euch nicht vorenthalten möchten: