H1 | Saisonvorschau Herren 1 (Saison 2020/21)

Geschrieben von David Wyss.

Unser Herren 1 startet am Samstag, 12. September in die Meisterschaft 2020/21. Hier findest du alles, was du zur neuen Saison wissen musst.

Team

Hinten: Pascal Marro, Dario Schumacher, Oliver Ulrich, Willy Vogel, Björn Bucher, Tom Lustenberger (Trainer)

Vorne: Felix Stalder, Yves Gloggner, Philipp Meier, Pascal Renggli, Livio Schumacher, Jan Richli, Dominic Bachmann

Es fehlen: Andri Burri, Melas Furrer, Sven Ineichen, Raphael Kopp, Lars Schmid, Manuel Schmid

Zuzüge

  • Livio Schumacher (HCM MU19)
  • Pascal Marro (HC Kriens M2)
  • Felix Stalder (Comeback)
  • Oliver Ulrich (Comeback)
  • Dominic Bachmann (Comeback)

Abgänge

  • Severin Winiger (Handball Emmen)

Trainer

TomLustenberger.jpg

Das sagt der Trainer, Tom Lustenberger:

  • Im Gegensatz zur vorjährigen Saison haben wir heuer jede Position mindestens doppelt besetzt. Mit Ausnahme des Torhüters.
  • Nachdem wir unsere Mannschaft in personeller Hinsicht etwas aufpeppen konnten, wünsche ich mir schon, dass wir als Team im vorderen Drittel Akzente setzen können. Ich weiss aber auch, dass sich andere Vereine wie Willisau, Einsiedeln oder Borba mit weiteren Spielern verstärkt haben und es deshalb für uns sicher nicht einfacher wird.
  • Unser Plan ist es, dass wir Woche für Woche nehmen werden und versuchen immer 120% zu geben. Ich will ein Team, dass voll und ganz den Sieg will. Das soll vor, während und nach dem Spiel spürbar sein. Dass ist mir wichtig.
  • In erster Linie versuchen wir unser Verteidigungssystem zu optimieren. Die offene 3:2:1 Deckung funktioniert immer noch nicht so, wie ich mir das vorstelle.
  • Als die Mannschaft mit den meisten technischen Fehlern in der Liga, ist es ebenfalls ein grosser Fokus von uns, diese zu reduzieren. Ich denke, dass wir doch den einen oder anderen Punkt liegen gelassen haben, weil wir zu viele Fehler gemacht haben.
  • Wie für alle anderen Teams ist das Coronavirus auch für uns ein extrem mühsames Thema. Nachdem wir den Trainingsbetrieb wieder aufgenommen haben, wurden wir vor grosse Herausforderungen bezüglich der Organisation und Durchführung der Trainingseinheiten gestellt.

Modus

Die 2. Liga besteht aus 69 Teams in sechs Gruppen à 11-12 Teams. Die Einteilung erfolgt nach geografischen Kriterien. Der HC Malters spielt in der Gruppe M2-04 (12er-Gruppe).
Es gibt sechs Aufsteiger in die 1. Liga und zwölf Absteiger in die 3. Liga. Aufstiegsberechtigt sind Teams bis maximal Rang 3 pro Gruppe.
Jeweils das letztplatzierte Team pro Gruppe steigt ab. Die restlichen Absteiger (bis zur maximalen Anzahl Absteiger) werden aus den jeweils Zweitletzten pro Gruppe ermittelt. Die genauen Abstiegsmodalitäten werden gegen Ende März bekanntgegeben, sobald Klarheit bezügliche freiwilligem Aufstiegsverzicht und freiwilligem Abstieg herrscht.

Saisonauftakt

Das erste Meisterschaftsspiel findet am Samstag 12. September auswärts gegen den HC Mutschellen (Widen Burkertsmatt) statt. Da das Herren 1 die ersten vier Partien auswärts bestreiten muss, ist das erste Heimspiel erst für den 24. Oktober (20 Uhr) gegen den STV Willisau geplant.

Im diesjährigen regionalen Cup-Wettbewerb ist der HCM nicht mit von der Partie, da auf eine Anmeldung verzichtet wurde.

Korrigendum: In einer früheren Version dieses Artikels stand fälschlicherweise, dass der HCM im Cup engagiert ist und in der ersten Runde ein Freilos gezogen hat. Wir bitten um Entschuldigung.

Mehr Infos

Resultate, Tabelle, Spielpläne und Statistiken gibt es auf der HCM Herren 1 Teamseite (Teams > Herren 1) oder im Handball Schweiz Matchcenter.