Handball-Meisterschaft 2019/20 wird nicht gewertet

Geschrieben von David Wyss.

Der Zentralvorstand des Schweizerischen Handball-Verbands (SHV) hat auf Antrag der eingesetzten Taskforces entschieden, dass die am 13. März abgebrochene Meisterschaft 2019/20 nicht gewertet wird. Entsprechend gibt es im laufenden Kalenderjahr keine Meister, keine Aufsteiger und keine sportlichen Absteiger. Die Meisterschaft 2020/21 wird mit der gleichen Ausgangslage gestartet wie die Meisterschaft 2019/20.

Das bedeutet für die Aktivteams des HC Malters:

  • Damen 1: 1. Liga
  • Herren 1: 2. Liga
  • Damen 2: 3. Liga
  • Herren 2: 3. Liga

 

Die ausführliche Mitteilung des Schweizerischen Handballverbandes findet ihr hier: https://www.handball.ch/de/news/2020/die-handball-meisterschaft-201920-wird-nicht-gewertet/