H1 | Tom Lustenberger übernimmt H1 definitiv

Geschrieben von David Wyss.

Tom Lustenberger beendet seine Karriere als Spieler im Herren 1 und wird ab nächster Saison definitiv Trainer des Teams.

Nachdem Tom Lustenberger (zusammen mit Willy Vogel) das Team bereits in der vergangenen Rückrunde interimistisch geleitet und zum Ligaerhalt geführt hat, freut sich der HC Malters, dass das Engagement weitergehen wird. Tom wird zwar seine aktive Spielerkarriere beenden, dafür die Hauptverantwortung als Trainer für die erste Herrenmannschaft übernehmen. Willy Vogel bleibt der Mannschaft ebenfalls erhalten, gibt jedoch nach einer Saison Unterbruch sein Comeback als Spieler und wird sich voll und ganz darauf konzentrieren.

Tom Lustenberger (35) stiess zu Beginn der abgelaufenen Saison zum HC Malters, nachdem er viele Jahre für Handball Emmen (zuvor noch ATV Emmenbrücke) auflief. Seine Einsätze reichten dabei bis in die 1. Liga. Erste Erfahrungen im Trainergeschäft machte er noch zu ATV-Zeiten, als er diverse Juniorenteams (bis zu MU21-Inter) trainierte. Mit dem Amt als Herren 1 Trainer beim HCM übernimmt er erstmals die Verantwortung für ein Aktiv-Team. Die Vorbereitungen für die neue Saison laufen bereits, der definitive Trainingsstart ist am 20. Mai.

Wir freuen uns, dass wir Tom für das Amt als Herren 1 Trainer gewinnen konnten und wünschen ihm und dem ganzen Team viel Erfolg.