D1 | Daniel Lütolf neuer D1-Trainer

Geschrieben von David Wyss.

Das Damen 1-Trainerteam für nächste Saison ist komplett. An der Seite von Philipp Lehmann wird neu Daniel Lütolf stehen. Der bisherige Trainer Toni Aregger verlässt das Amt nach vier Saisons auf eigenen Wunsch.

Daniel Lütolf (im Bild links) bringt viel Erfahrung im Handballsport mit – sowohl als Trainer, als auch als Schiedsrichter. Als Trainer stand er unter anderem bei den Frauenteams von Borba Luzern (SPL1/NLA) und Spono Nottwil (SPL2/NLB) an der Seitenlinie. Dass er nun mit Philipp Lehmann (im Bild rechts) zusammen in Malters aktiv sein wird, ist kein Zufall. Die beiden haben bereits an mehreren Stationen zusammengearbeitet und kennen sich deshalb ausgezeichnet. Vielen ist Daniel Lütolf auch als Schiedsrichter bekannt. Seit über 20 Jahren leitet er mit seinem Schiedsrichter-Partner Spiele in der ganzen Schweiz. Seine Einsätze reichten dabei bis in die NLB der Männer und SPL1 der Frauen. Daniel Lütolf wohnt mit seiner Familie in Sempach.

Der HC Malters freut sich, dass wir Dani im Trainerstab beim Damen 1 begrüssen dürfen. Wir wünschen ihm und dem ganzen Team viel Erfolg in der nächsten Saison.

Toni Aregger, der während den letzten vier Saisons die Mannschaft trainierte, hat den Wunsch geäussert, etwas kürzer zu treten. Er möchte den HC Malters aber auch in Zukunft unterstützen, auch wenn aktuell noch nicht genau definiert ist in welcher Form. Auf jeden Fall bedankt sich der HC Malters bei Toni für seinen grossen Einsatz für unsere erste Damen-Mannschaft. Die offizielle Verabschiedung erfolgt im Rahmen des letzten Heimspiels der Saison am Sonntag, 14. April (14:30 Uhr, Oberei).