D1 | Philipp Lehmann neuer Damen 1 Co-Trainer

Geschrieben von David Wyss.

Nach dem Rücktritt von Nicole Fallet kann der HC Malters das neue Trainerteam für die nächste Saison bestätigen. Neben Toni Aregger wird neu Philipp Lehmann an der Seitenlinie die Co-Verantwortung übernehmen.

Philipp Lehmann bringt nicht nur die B-Lizenz als Trainer mit, sondern war lange Jahre selber als Handballer aktiv. Die meisten Spiele betritt er in den Trikots des TV Horw und Borba Luzern. Am erfolgreichsten war er dabei in der Saison 2004/2005, wo er in der NLB zum Einsatz kam. Aber auch für das erste Herren-Team des HC Malters war Lehman bereits aktiv. Um die Jahrtausendwende stehen einige HCM-Spiele in seiner Statistik.

Seit knapp 10 Jahren amtet Lehmann als Trainer bei diversen Mannschaften im Frauenbereich. Unter anderem leitete er die NLA-Frauen-Mannschaft von Borba Luzern. Auch beruflich ist Lehmann mit dem Handball verbunden. Er führt die Sponsoring-Abteilung der Concordia Versicherung, welche sich stark für die Indoor Sports engagiert. In dieser Rolle war er übrigens kürzlich bei MySports zu Gast (hier zu sehen). Seit einigen Jahren wohnt er mit seiner Familie in Malters.

Der HC Malters freut sich, dass wir Philipp für das Amt des Co-Trainers beim Damen 1 begeistern konnten. Wir wünschen ihm und dem ganzen Team viel Erfolg in der nächsten Saison.